Die Einstellung hat nicht gepasst.

Von Beginn an war unser Spiel geprägt von Fehlpässen, technischen Fehlern und zu viel vergebenen Torchancen. Leider konnten wir uns nicht auf unsere kompakte Abwehr verlassen und verschoben einfach viel zu langsam. In der 2. Halbzeit kamen wir besser ins Spiel, jedoch waren wir nicht mehr in der Lage die desolate 1. Hälfte auszugleichen.

15:25 (4:13)