Am letzten Spieltag vor der Ferienpause steht für uns noch mal ein Auswärtsspiel auf dem Programm. Gastgeber ist der Absteiger aus der Landesliga, der MTV Vorsfelde 1. Für die Vorsfelder, die sich gut verstärken konnten,
steht wohl der sofortige Wiederaufstieg als Saisonziel auf dem Plan. Dementsprechend souverän sind die Gastgeberinnen
auch mit 8:0 Punkten in diese Saison gestartet. Für uns geht es darum, den amtierenden Tabellenführer ein wenig zu ärgern und zu versuchen, so lange es geht ordentlich mitzuhalten. In der Deckung vernünftig und schnell zur Ballseite verschieben, sowie im Angriff jede uns bietende Torchance nutzen, lautet die Devise. Es wird sehr schwer werden, dennoch müssen wir unsere Punkte für den Klassenerhalt gegen andere Konkurrenten holen.

Personell fehlen uns am Wochenende mit Lara Becker, Laura Bertram und Elisa Hickmann (alle verletzt), sowie Nathalie Kegelmann, Anne-Kathrin Hampel, Anna Bertram und Julia Klimke (alle privat verhindert) einige Stammkräfte. Allerdings erhalten wir Unterstützung aus der 2./3. Damen.
 
Anwurf in der Sporthalle Vorsfelde ist am Sonntag um 15:00 Uhr.