2. Damen belegt Platz 4 am Saisonende

Die 2. Damen spielte in der zurückliegenden Saison in der 1. Regionsklasse West. In der Staffel waren zu Beginn der Saison 9 Mannschaften gemeldet. Immendorf hat seine Mannschaft jedoch vor dem ersten Punktspiel zurück gezogen.Wir haben am Saisonende Platz 4 mit 16:12 Punkten und 264:226 Toren erreicht. Somit haben wir uns gegenüber der Saison 16/17 stark verbessert. Der Kader der 2. Damen umfasste 21 Spielerinnen, zum Einsatz in den 14 Spielen der Saison kamen aber 32 Spielerinnen. Wir haben bis auf ein Spiel immer wieder Unterstützung aus der 1. Damen erhalten. Leider konnte keine Spielerin der 2. Damen an allen 14 Spielen teilnehmen. Die meisten Einsätze hatte Lea Kohlhase mit 13 Spielen, gefolgt von Lea Giesemann, Elena Brecht, Franziska Duwe, Julia Klimke und Celine Wolff jeweils mit 12 Einsätzen. Am Ende hätten wir eine bessere Platzierung erreichen können. Manche Spiele wurden nur knapp verloren. Das lag unter anderem daran, dass wir eine schlechte 7-Meter Treffer Quote hatten. Von 78 zugesprochenen 7-Metern konnten wir lediglich 55 verwandeln. Unter den ersten 10 Plätzen für die Häufigkeit an 2-Minuten-Strafen sind gleich 6 Spielerinnen der SG Adenstedt. Dadurch stehen wir, was die Roten Karten betrifft, auch sehr schlecht da: 5 Spielerinnen sind gelistet, davon sind es 3 SG Adenstedt Spielerinnen. Das muss sich in der neuen Saison unbedingt zum Positiven verändern. Die meisten Treffer erzielte mit 38 Toren Lea Giesemann, gefolgt von Celine Wolff mit 27 Treffern, Julia Klimke mit 19 und Franziska Duwe mit 18 Toren. Bedanken möchten wir uns bei den Trainern (Frank, Lutz, Jochen und Jana) und bei den Personen, die sich als Kampfgericht zur Verfügung gestellt haben. Ein Dank geht auch an die 1. Damen, insbesondere an alle, die bei uns ausgeholfen haben, und natürlich an die Zuschauer.

Für die Saison 18/19 wollen wir ganz viel Spaß haben und -wenn möglich- eine noch bessere Platzierung erreichen.