Heute ging es für uns nach Edemissen.

Wir hatten gleich das erste Spiel gegen Bortfeld, bei dem wir uns leider mit 4:3 geschlagen geben mussten. Trotzdem war es ein spannendes Spiel und wir haben bis zum Ende gekämpft. Als nächstes durften wir gegen die HSG Nord antreten. Dieses Spiel konnten wir leider auch nicht für uns entscheiden und haben 9:0 verloren. Trotz der vielen Fehlpässe, die allerdings auch die HSG Spieler gemacht haben, wurde in der Abwehr gut aufgepasst. Deshalb konnten wir auch ein paar Bälle abfangen, scheiterten jedoch am starken Edemissener Torwart. Unser letztes Spiel bestritten wir nach einer etwas längeren Pause gegen Zweidorf. Leider konnten wir auch das Spiel nicht gewinnen und verloren 9:3. Trotz der hohen Niederlage haben wir wieder sehr gut um den Ball gekämpft und starteten in den letzten Minuten eine regelrechte Aufholjagd.

Gespielt haben: Nick, Linus, Levi, Moritz, Emilio, Lotti, Jana und Nora

Mannschaften: Bortfeld, Zweidorf, Rosenthal/Schwicheldt, Vechelde, HSG Nord und Adenstedt/Lafferde