Das vorletzte Spielfest der Saison durften wir in Ilsede ausrichten.

Um kurz nach 10 Uhr starteten wir das Turnier. Wir nahmen mit zwei Mannschaften teil und gleich im ersten Spiel konnten wir uns souverän mit 7:3 gegen die HSG Nord 1 durchsetzen. Gleich darauf haben wir mit der zweiten Mannschaft, nach einem sehr spannenden Spiel gegen Zweidorf, ein Unentschieden rausgeholt. Das Spiel endete 3:3. Nach einer kurzen Pause war nun die erste Mannschaft gegen Bortfeld dran. Auch dieses Spiel wurde von den Kids spannend gestaltet und endete 5:4 für uns. Kurz darauf folgte das zweite Spiel unserer zweiten Mannschaft. Hier mussten wir uns nach einem starken Kampf gegen die HSG Nord 2 leider mit 2:1 geschlagen geben. Nach einer etwas längeren Pause begann für alle die letzte Spielphase. Unsere erste Mannschaft konnte gegen Lengede/Gadenstedt einen Sieg einfahren. Diese Partie endete 2:0. Das letzte Spiel für heute bestritt die „frischgebackene“ PSG gegen unsere zweite Mannschaft. Auch dieses Spiel konnte die Zweite mit einem deutlichen 8:2 für sich entscheiden.
Insgesamt haben alle Kinder super miteinander gespielt und so konnten manche auch ihr erstes Tor werfen. Auch das Abwehrverhalten wurde von Spiel zu Spiel immer besser.

Ein großer Dank geht an unsere Eltern, die sich um die Verpflegung gekümmert und beim Aufbau mitgeholfen haben!

Mannschaften: HSG Nord 1, HSG Nord 2, PSG Peine 04, Zweidorf, Bortfeld, Lengede/Gadenstedt, Adenstedt/Lafferde 1 und Adenstedt/Lafferde 2

Gespielt haben:
(1) Linus, Levon, Mattis, Tino, Emilio und Justus
(2) Emma, Kira, Marie, Feline, Hannes, Jonathan und Paul